Loading...

Ornaris Blog

O-TRENDS: TOLLE TROUVAILLEN

Lassen Sie sich inspirieren – exklusiv zeigen wir Ihnen hier sechs Neuheiten, die an den O-DAYS in Bern zu finden sind.

weiterlesen

DIE SCHWEIZ IM RETRO-LOOK

Die Jobfactory zeigt Grusskarten und Wandposter im angesagten Retro-Look: Sie sind von alten Reiseplakaten inspiriert und werden in Basel gedruckt.

weiterlesen

KERZEN SPIELEN

Kerzen verzaubern mit ihrem Schein – die überraschenden «Candle Stacks» von IC Design lassen sich zudem immer wieder neu stapeln wie Lego.

plus

DIE NEUE ACHTSAMKEIT

Omm! Durchatmen, bei sich sein, dem Alltag entfliehen – Dessauer zeigt zwei Produkte rund um das Thema Entschleunigung: Am Puls der Zeit, modern und leicht.

weiterlesen

Vogelbeere: Postkarten zum Versenden oder selber behalten

Apfel, Forelle, Vogelbeere oder Zaunkönig: Sabine Münzenmaier zeichnet, was der Garten, der See, die Hecke, der Laubwald beheimatet oder übers Jahr hervorbringt.

weiterlesen

Ingrid Schmidt Atelier: Schmuckstücke mit Aura

Zum ersten Mal an den O-DAYS mit dabei ist die Genfer Schmuckdesignerin Ingrid Schmidt. Ihre Kreationen tragen die Faszination des Moments in sich, die schönsten Erinnerungen und Emotionen.

weiterlesen

Essl & Rieger: Liebe zur Natur

Auch an den O-DAYS im Januar 2022 zeigen neue Ausstellerinnen ihre frischen Ideen – wie zum Beispiel langlebigen Rucksäcken und Taschen von Essl-Rieger

weiterlesen

BUNTES SCHMUCKSTÜCK

Der handgewobene Baumwollteppich «Ludo» von Lili Pepper bringt Farbe in Küche, Stube oder Kinderzimmer.

weiterlesen

DIE FARBEN PERSIENS

Die Tontöpfe des Labels Soulin sind iranische Handwerkskunst für Wohnzimmer und Balkon. Perfekt unperfekt!

weiterlesen

EINMALIG

Die Order Now ist als Sonderschau an der ORNARIS Bern 2021 zu Gast.

weiterlesen

Neues entdecken

Auch an der ORNARIS Bern 2021 präsentieren neue Ausstellerinnen überraschende Stücke, die Ihr Sortiment bereichern – von nachhaltigen Sonnenbrillen über eine Schweizer Kosmetik-Linie bis hin zu scharfen Ingwer-Shots.

weiterlesen

Etui statt Hut

Das Melonen-Etui von Christian Gehrig ist ein aussergewöhnliches Accessoire. Sein Label «c. gehrig» steht für natürliche Materialien, die er in seinem Nähatelier in Bern verarbeitet.

weiterlesen

Grusskarte aus dem Garten

Growing Paper im frühlingshaftem Look: Hervorragend hat der wachsenden Grusskarte im wahrsten Sinne des Wortes ein neues Kleid verpasst.

weiterlesen

Alles in Ordnung

Garderobe und Spiegel bringen Farbe ins Entrée und ordnen Kleider oder Accessoires. Trendform lanciert zwei besonders dekorative Exemplare der Marke «Remember».

weiterlesen

Passen immer

PAAR Socks ist ein junges Label für fair und nachhaltig produzierte Schweizer Socken. Mit ihrer «Mismatch Kollektion» setzen die zwei Gründerinnen Ivana und Ana ein modisches Statement mit Tiefgang.

weiterlesen