Loading...

Ornaris Blog

Farbiger Filz

Das Label «Scout» steht für faire Produkte aus aller Welt. Eines der Sortiment-Highlights sind bunte Filz-Untersetzer aus Nepal.

mehr lesen

Sonderschau O-TRENDS: Haptische Highlights

Lassen Sie sich inspirieren – exklusiv zeigen wir Ihnen hier sechs Neuheiten, die an der Messe in Bern zu finden sind.

mehr lesen

Zeichen der Zeit

Das Label «ZIZZOwatches» stärkt mit ihren Swiss Made-Uhren die Identität ihrer Trägerinnen und Träger.

mehr lesen

Schmucke Stücke

Yan Jiang Studio zeigt im Bereich «FRESH IDEAS & DESIGN» Ohrringe und Halsketten, die traditionelles Handwerk zeitgemäss interpretieren.

mehr lesen

Schlaue Trinkflasche

Die Neuausstellerin «Equa» präsentiert eine Wasserflasche, die mitdenkt.

mehr lesen

Tellerschmetterlinge

Alexandra Lerch zeigt handgemachte Grusskarten und fragilen Wandschmuck aus nicht mehr gebrauchter Keramik.

mehr lesen

Grün und gut

Diskussionen und Inspiration: Am ORNARIS Forum verhandeln Expertinnen und Spezialisten, warum es sich für Nachhaltigkeit zu engagieren gilt, anstatt nur darüber zu reden.

mehr lesen

Kohle macht klar

Rasieren ist von einem notwendigen Übel zur Kultur geworden: Eine neue Kohleseife zeigt, wie es edel und nachhaltig funktioniert.

mehr lesen

Luxuriös geniessen

Zwei französische Chocolatiers begeistern Gourmets weltweit mit ihrer Schokolade aus Vietnam – nun sind die Leckereien der Manufaktur Marou auch an der ORNARIS zu finden.

mehr lesen

Noch 164 Tage

Das tschutti heftli bietet nebst alternativen Sammelbildern einen Countdown-Kalender, der die Wartezeit bis zur Europameisterschaft verkürzt.

mehr lesen

Die Quadratur der Seide

Die Neuausstellerin Gaële Girault startet mit ihrem Label «Lôzae» an der ORNARIS: Sie malt Aquarell-Zeichnungen, die sie auf Textil bringt.

mehr lesen

Verzaubert

Tanja Erskine-Stöcklin und Tanja Bernold haben im Bereich «Fresh Ideas & Design » eine Glaskaraffe mit dem gewissen Etwas entdeckt.

mehr lesen

Aufgetischt

Die Porzellandesignerin Denise Sigrist zeigt an der ORNARIS Geschirr und Vasen, die den Tisch zieren – dem Essen aber nicht die Show stehlen.

mehr lesen

Glasperlenspiel

VANTO zeigt eine nachhaltige, von Pop-Art inspirierte Ohrring-Kollektion aus recyceltem Plexiglas.

mehr lesen

Die Papeterie der Zukunft

Im Januar feiert die INNOPAP als Partnerin der ORNARIS in Zürich Premiere. Sie ergänzt die Trendshow mit noch mehr Branchen-Know-how: Die Messeleiterin Sandra Hurter im Interview.

mehr lesen

In Wachs gehüllt

Patabee produziert in Aarau praktische Alternativen zu Frischhaltefolie und Plastiksäckli.

mehr lesen

PERSISCHE PREZIOSEN

Die Berliner Manufaktur «P-Stash» zeigt ihre edel verpackten Pistazien, Cashews und Mandeln erstmals an der ORNARIS in Zürich.

mehr lesen

Aus eins mach drei

Eine clevere Tasche in minimalistischem Look ist an der ORNARIS beim Aussteller IC Design zu finden.

mehr lesen

Persönliche Note

In London sind jeden Herbst die Interior-Trends des kommenden Jahres zu sehen – Individualisierung ist auch im Bereich der Kleinmöbel ein grosses Thema.

mehr lesen

Bewusst sein

Sebastian Lanz vom Fairshop «rrrevolve» hat an der ORNARIS einen buntgestreiften Wollschal entdeckt, der nachhaltig in Nepal produziert wird.

mehr lesen

Schlau spielen

Thuy-Minh Dao Schenker vom Concept Store «Minhature» zeigt ihr ORNARIS-Lieblingsstück, das sie bei Helvetiq entdeckt hat.

mehr lesen

Aus dem Schatten

Leuchten sind attraktives Accessoire und funktionaler Lichtspender in einem – wir präsentieren vier Themen, die im Bereich Licht überzeugen.

mehr lesen

Im schönsten Licht

Severin Stadler ist Geschäftsführer der Blumenboutique «Fleurs des Rois». Sein Herz schlägt für einen Klassiker in den angesagtesten Farben.

mehr lesen

Chamäleon-Camouflage

Ob als Teppiche und Tapeten, als Accessoires für Küche, Bad sowie Wohnzimmer oder als modisches Kleidungsstück – Stoffe bereichern die Welt. Wir zeigen vier aktuelle textile Tendenzen.

mehr lesen

Lokal gemacht

Maren Eul vom Hotel Schweizerhof Bern hat im Bereich Inspiring Design ein Steakmesser entdeckt, das zur saisonalen Brasserie-Küche ihres Hauses passt.

mehr lesen

Wohlgeformtes

Raumgestalt entwirft, produziert und vertreibt liebevoll gestaltete Möbel und Wohnaccessoires, die an der ORNARIS im Bereich «SWEET HOME» zu finden sind.

mehr lesen

Doppeltes Sortiment

Zwei traditionsreiche Unternehmen bieten gemeinsam Postkartenwetter und spannungsreiche Kriminalfälle – eines von ihnen, die Photoglob AG, feiert bereits den 130. Geburtstag.

mehr lesen

Superbesteller

Das gemeinsame Sortiment von Formsign und Gygli umfasst originelle Gadgets und Designprodukte mit neuster Technologie.

mehr lesen

Ob anders oder gleich – einfach machen

Das ORNARIS Forum stand unter dem Motto «Mach’ es anders». Die spannenden Referate und Talks zeigten eindrücklich, dass es ein Vorteil ist, aktiv zu sein.

mehr lesen

Glamour und Genuss

Die Floristikschau liefert aktuelle Tipps aus der Branche. Meisterflorist Philipp von Arx verrät im Interview seine Highlights und erklärt, wie Gastronomie und Floristik einander bereichern.

mehr lesen

Gestempelt

«Mundart Stempel» bietet schmucke Holzstempel mit Motiven für jeden Anlass.

mehr lesen

Spieglein, Spieglein

«aaina & co» ist ein Schmuck-Label, das auf die natürliche Schönheit der Trägerin und des Trägers setzt.

mehr lesen

Der Duft der Berge

Die Neuausstellerin «Girl from the Mountain» bietet Naturkosmetik und Duftkerzen mit speziellem Inhalt.

mehr lesen

Kalender neu gedacht

Die Siebdruck-Kalender vom Label «12blatt» frischen ein klassisches Papeterie-Produkt auf.

mehr lesen

Blühende sibirische Birke

Das Berliner Label «Moya» zeigt ungewöhnliche Hocker, Leuchten und Sessel aus Birkenrinde.

mehr lesen

Sonderschau O-TRENDS: Frisch und angesagt

Lassen Sie sich inspirieren – exklusiv zeigen wir Ihnen hier sechs Neuheiten, die an der Messe in Bern zu finden sind.

mehr lesen

Videobänder weben

Im Bereich «Sweet Home» sind erstmals die nachhaltigen Textilien des finnischen Labels «Pisa Design» ausgestellt.

mehr lesen

«Mach’ es anders»

Das ORNARIS Forum ist innovativer Treffpunkt und Wissensplattform in einem – neu mit einem Networking-Apéro für inspirierende Kontakte.

mehr lesen

49 Shades of Grey

Stefan Giger zeigt im Bereich «FRESH IDEAS» grafische Kartenspiele, die fesseln.

mehr lesen

Spass beim Umziehen

Zwei Salzburger Designerinnen präsentieren an der ORNARIS 2019 erstmals ihr Label «ESFE». Sie entwerfen Bio-Wäsche, die schmunzeln lässt.

mehr lesen

Glücklich naschen

Süsse Überraschungen für den Adventskalender präsentiert der Aussteller Naschlabor im Bereich «GOURMET WORLD».

mehr lesen

Ein kleines bisschen besser

«Real Time Trust» zeigt im Bereich «GOOD GIVING» kuschelige Schals in strahlende Farben, die nicht nur der Trägerin Gutes tun.

mehr lesen

Bittersweet Symphony

Zum ersten Mal ist an der ORNARIS 2019 das Label «Garçoa» vertreten: edel verpackte Schokolade aus Zürich.

mehr lesen

Überraschungspaket

«flobox» zeigt im Bereich «FLOWER GARDEN» eine originelle Alternative für den Blumenversand.

mehr lesen

Von den Bäumen

Andrea Siegenthaler vom Museumsshop des Zentrums Paul Klee hat an der ORNARIS ein Produkt gefunden, das zu einem Bild aus der Ausstellung passt.

mehr lesen

Honey, Honey!

Im Bereich «Beauty Power» zeigt «beewell» mit einem Sortiment auf Honig-Basis einen Schönheits-Alleskönner in Goldgelb.

mehr lesen

Der Weg ist das Ziel

Ein raffiniertes Reisetagebuch vom Label Roadtyping ist an der ORNARIS im Bereich «Fresh Ideas & Design» zu finden.

mehr lesen

Gut ausgelegt

Lisa Buchecker vom Luzerner Edel-Hausratsladen «CASCADE» setzt bei Thomas Merlo auf einen Klassiker in neuer Farbe.

mehr lesen

Essthetisch

Nährstoffreiche Algen, ideenreiche Food-Designer oder Statement-Verpackungen – diese Themen bewegen den Bereich «GOURMET WORLD».

mehr lesen

Karma!

Erich Geisser vom Concept Store «Changemaker» präsentiert sein ORNARIS-Lieblingsstück, das er bei Fidea Design entdeckt hat.

mehr lesen