Loading...

Ornaris Blog

MEHR FARBE IM LEBEN

Mama Tierra und Tauta Home verzaubern im Bereich «O-Starter» mit farbenfrohen Ethno-Accessoires.

Die Taschen und Hüte der karibischen Wayuu-Indigenen sind weltweit gefragt. Die New York Times hat sie als Kultobjekt geadelt und Stars wie Cara Delevingne und Shakira tragen sie. Die indigenen Kunsthandwerkerinnen fertigen sie zwischen Venezuela und Kolumbien. Ihre traditionellen Designs basieren auf Naturelementen wie Flussströmungen, Tierspuren oder Sternkonstellationen. Kombiniert mit westlichen Symbolen, saisonalen Farben und Motiven entstehen aus diesem Erbe unwiderstehliche Accessoires.

FAIR VON HAND

Mama Tierra ist eine Schweizer Non-Profit-Organisation, die diese nachhaltige Mode vertreibt und so den indigenen Frauen aus der extremen Armut heraushilft. An der ORNARIS ist Mama Tierra gemeinsam mit Tauta Home vertreten, die das Sortiment mit handgefertigten Wohn-Accessoires aus Kolumbien ergänzen. Maria Lorez führt Tauta Home. Jedes ihrer Produkte ist mit Liebe zum Detail unter fairen Bedingungen handgefertigt. Auch Tauta kombiniert Altbewährtes mit zeitgenössischer Formensprache und lässt so die kolumbianische Handwerkstradition neu aufleben.

Text: Lilia Glanzmann

Aussteller: Mama Tierra

 

Bildergalerie O-Starter Mama Tierra